DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Liechtenstein (ändern auf AUT, DEU, CHE, CHE, CHE, ITA, FRA, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher für 9783668552333 - jedes Angebot vergleichen

Aus dem Archiv:
9783668552333 - Jennifer Braune: Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität als Buch von Jennifer Braune - Buch

Jennifer Braune (?):

Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität als Buch von Jennifer Braune (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783668552333 (?) bzw. 3668552339

, in Deutsch, GRIN Verlag, gebundenes Buch, neu
Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität:Der Glaube an Gott als Objekt der Loyalität Akademische Schriftenreihe Bd. V378017 Jennifer Braune Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität:Der Glaube an Gott als Objekt der Loyalität Akademische Schriftenreihe Bd. V378017 Jennifer Braune
Kategorie: Bücher > Wissenschaft > Philosophie
Daten vom 02.11.2017 06:01h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-55233-9, 978-3-668-55233-3
Aus dem Archiv:
9783668552333 - Jennifer Braune: Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität - Buch

Jennifer Braune (?):

Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigte Staaten von AmerikaBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues Buch
ISBN:

9783668552333 (?) bzw. 3668552339

, in Deutsch, GRIN Verlag GmbH, Taschenbuch, neu
Lagernd, zzgl. Versandkosten
Untersuchung-von-George-P-Fletcher-und-Klaus-Mertens-berlegungen-zu-Gott-und-Loyalit-t~~Jennifer-Braune, Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität, Paperback
Kategorie: Philosophy>Philosophy>Philosophy
Daten vom 02.11.2017 06:01h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-55233-9, 978-3-668-55233-3
Aus dem Archiv:
9783668552333 - Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität als Buch von Jennifer Braune - Buch

Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität als Buch von Jennifer Braune (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigtes Königreich Großbritannien und NordirlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783668552333 (?) bzw. 3668552339

, in Deutsch, GRIN Verlag, neu
Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität ab 13.99 EURO Der Glaube an Gott als Objekt der Loyalität Akademische Schriftenreihe Bd. V378017
Kategorie: Bücher > Wissenschaft > Philosophie
Daten vom 02.11.2017 06:01h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-55233-9, 978-3-668-55233-3
Aus dem Archiv:
9783668552333 - Braune, Jennifer: Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität - Buch

Braune, Jennifer (?):

Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783668552333 (?) bzw. 3668552339

, in Deutsch, Grin Verlag, gebundenes Buch, neu
Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Philosophie), Veranstaltung: Aufbaumodul: Praktische Philosophie Systematik, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Bezugnahme auf Josiah Royce, George P. Fletcher und Klaus Mertens versucht diese Hausarbeit zu beweisen, dass es sich bei Gott/Gottesglaube um ein geeignetes Objekt von Loyalität handelt. Das Streben nach Individualität, Unabhängigkeit und der Drang zur Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Philosophie), Veranstaltung: Aufbaumodul: Praktische Philosophie Systematik, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Bezugnahme auf Josiah Royce, George P. Fletcher und Klaus Mertens versucht diese Hausarbeit zu beweisen, dass es sich bei Gott/Gottesglaube um ein geeignetes Objekt von Loyalität handelt. Das Streben nach Individualität, Unabhängigkeit und der Drang zur Selbstverwirklichung scheinen in einem Konflikt mit Traditionen zu stehen. Auch Glaube im religiösen Sinn ist eine Tradition. Die Religion ist mit bestimmten Werten und Normierungen verbunden, die in einer sich immer schneller entwickelnden Gesellschaft eher Konservatismus repräsentieren, währenddessen die Rollenverteilung zwischen Mann und Frau sowie das Familienbild längst im Wandel sind. Die Wissenschaft stößt in immer neue Gebiete vor und erweitert die Vorstellungen von der Welt und das Wissen über die Beschaffenheit unserer Umgebung. Leider geht mit sozialer und naturwissenschaftlicher Erkenntnis oftmals auch die Meinung einher, dass man nun wirklich keinen Nutzen mehr aus der Religion und dem Glauben an Gott ziehen könne. Gott verkommt in dieser Argumentation zu einem Fabelwesen, einem geisterhaften Hirngespinst, das uns der Autonomie berauben würde. Aus den vermeintlichen Fängen dieses deterministischen Gottes will man sich befreien. Dabei geht ein wesentlicher Inhalt von Glaube verloren. Die Werte, die wir vertreten, sind maßgeblich von der Bibel und dem Christentum beeinflusst. Durch die Auseinandersetzung mit der Schrift gelangten die Menschen zu Antworten auf moralische Fragen. Gott als Fabelwesen darzustellen zeigt eigentlich nur eine Zunahme von Unwissenheit über die Quellen unserer Werte an. Auf der anderen Seite muss die Kirche auch in der Lage sein, sich zu wandeln und zu erneuern. Es kann nicht fruchtbar sein, die Bibel aus dem Kontext einer Historisierung herauszunehmen und sowohl die Metasprache, als auch den veränderten Kontext zu ignorieren. Fundamentalisten dürfen nicht zum öffentlichen Bild des Glaubens werden. Interessanterweise geraten allerdings sowohl gläubige als auch nichtgläubige Menschen in der heutigen Zeit in moralische Konflikte, deren Auflösung im zunehmenden Maße unmöglich scheint. Royce fasst es in einem Satz sehr gut zusammen, wenn er schreibt: ´´Our age (...) has doubts about what is really the best plan of human life.´´ Alle moralischen Führer, Reformer und Propheten, so sagt Royce, versetzen uns in einen Zustand der Verwirrung und Verunsicherung, da sie uns in einem nicht aufgelösten Zweifel über persönliche moralische Entscheidungen belassen. Lieferzeit 1-2 Werktage
Mehr…
Kategorie: Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Philosophie > Sonstiges
Daten vom 02.11.2017 06:01h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-55233-9, 978-3-668-55233-3

9783668552333

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783668552333 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Untersuchung von George P. Fletcher und Klaus Mertens Überlegungen zu Gott und Loyalität als von" von Braune, Jennifer werden vollständig erfasst.

eintopf ofen lektüreschlüssel faust