Erweiterte Suche
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Liechtenstein (ändern auf AUT)
Voreinstellungen anlegen

B: Polen hören - jedes Angebot vergleichen

4056198088050 - Barbara Barberon-Zimmermann: Barberon-Zimmermann, B: Polen hören
1
Barbara Barberon-Zimmermann (?):

Barberon-Zimmermann, B: Polen hören (?)

EAN: 4056198088050 (?), Sprache unbekannt, neu, Hörbuch, elektronischer Download

Fr. 19,31 ( 16,99)¹(versandkostenfrei, unverbindlich)
Versandkosten, Hörbuch zum Download
Von Händler/Antiquariat
Eine klingende Reise durch die Kultur und Geschichte Polens von den Mythen und Sagen bis in die Gegenwart, Eine klingende Reise durch die Kultur und Geschichte Polens von den Mythen und Sagen bis in die Gegenwart
Bestellnummer des Händlers: 23771863
Bestellnummer bei der Plattform Ebook.de (Audio-DL): 386515787
Kategorie: MP3-Audiobooks > Sachthemen Ratgeber > Selbsthilfe
Daten vom 29.12.2015 21:09h
0405619808809 - Barbara Barberon-Zimmermann: Barberon-Zimmermann, B: Polen hören
2
Barbara Barberon-Zimmermann (?):

Barberon-Zimmermann, B: Polen hören (?)

EAN: 0405619808809 (?), Sprache unbekannt, neu, Hörbuch, elektronischer Download

Fr. 19,31 ( 16,99)¹(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, Hörbuch zum Download
Von Händler/Antiquariat
Eine klingende Reise durch die Kultur und Geschichte Polens von den Mythen und Sagen bis in die Gegenwart, Eine klingende Reise durch die Kultur und Geschichte Polens von den Mythen und Sagen bis in die Gegenwart
Bestellnummer des Händlers: 23771863
Bestellnummer bei der Plattform Ebook.de (Audio-DL): 386515787
Kategorie: MP3-Audiobooks > Sachthemen Ratgeber > Selbsthilfe
Daten vom 17.11.2015 15:32h
9783940665188 - Barbara Barberon-Zimmermann: Polen hören
3
Barbara Barberon-Zimmermann (?):

Polen hören (2010) (?)

ISBN: 9783940665188 (?) bzw. 3940665185, in Deutsch, Silberfuchs-Verlag, neu, Hörbuch

Fr. 36,90 + Versand: Fr. 18,00 = Fr. 54,90(unverbindlich)
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Von Händler/Antiquariat
Polen - das Land im Herzen Europas. Die einst führende Grossmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrössen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schliesslich als erste in Europa eine moderne Verfassung und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die K, Polen das Land im Herzen Europas. Die einst führende Grossmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrössen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schliesslich als erste in Europa eine moderne Verfassung und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die Kulturwissenschaftlerin Barbara Barberon-Zimmermann sucht Orte der kollektiven Erinnerung auf, deren kultureller Reichtum Spiegelbild der wechselreichen Geschichte um Selbstbehauptung ist. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von musikalischen Wunderkindern wie Fryderyk Chopin, erkundet Meister der polnischen Dichtkunst wie Jan Kochanowski und Adam Mickiewicz, die bildnerischen Spuren galizischer Künstler und futuristischen Visionen Stanislaw Lems. Er blickt hinter die Kulissen des Dramatikers Stanislaw Wyspianski und in das Labor Maria Sklodowska-Curies, folgt Filmkünstlern wie Andrzej Wajda und Jazzmusikern wie Krzysztof Komeda, die ihre Heimat verliessen, um sie in der Ferne wiederzufinden. Die Reichtümer der polnischen Kulturgeschichte fügen sich zum Portrait eines Landes, dessen einzigartiges Erbe für Europa die lebendige Brücke zwischen einer ehrwürdigen Vergangenheit und einer ungewissen Zukunft schlägt. Reiseführer, 13.11.2010
Bestellnummer des Händlers: 18721337
Bestellnummer bei der Plattform Buch.ch (AU): 687451330
Kategorie: Hörbücher, Hörbuch
Schlüsselwörter: Polen, Geschichte; Geistes-/Kultur-G.#Geschichtsdokumentation#ITB BuchAward; Polen - Reisehörbuch
Daten vom 16.01.2017 21:42h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-940665-18-5, 978-3-940665-18-8
9783940665188 - Barbara Barberon-Zimmermann: Polen hören
4
Barbara Barberon-Zimmermann (?):

Polen hören (2010) (?)

ISBN: 9783940665188 (?) bzw. 3940665185, in Deutsch, Silberfuchs-Verlag, neu, Hörbuch

Fr. 28,41 ( 24,99)¹(versandkostenfrei, unverbindlich)
Sofort lieferbar
Von Händler/Antiquariat
Polen - das Land im Herzen Europas. Die einst führende Großmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrößen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schließlich als erste in Europa eine moderne Verfassung und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die K Polen das Land im Herzen Europas. Die einst führende Großmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrößen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schließlich als erste in Europa eine moderne Verfassung und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die Kulturwissenschaftlerin Barbara Barberon-Zimmermann sucht Orte der kollektiven Erinnerung auf, deren kultureller Reichtum Spiegelbild der wechselreichen Geschichte um Selbstbehauptung ist. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von musikalischen Wunderkindern wie Fryderyk Chopin, erkundet Meister der polnischen Dichtkunst wie Jan Kochanowski und Adam Mickiewicz, die bildnerischen Spuren galizischer Künstler und futuristischen Visionen Stanislaw Lems. Er blickt hinter die Kulissen des Dramatikers Stanislaw Wyspianski und in das Labor Maria Sklodowska-Curies, folgt Filmkünstlern wie Andrzej Wajda und Jazzmusikern wie Krzysztof Komeda, die ihre Heimat verließen, um sie in der Ferne wiederzufinden. Die Reichtümer der polnischen Kulturgeschichte fügen sich zum Portrait eines Landes, dessen einzigartiges Erbe für Europa die lebendige Brücke zwischen einer ehrwürdigen Vergangenheit und einer ungewissen Zukunft schlägt. 13.11.2010, Reiseführer
Bestellnummer des Händlers: 18721337
Bestellnummer bei der Plattform Thalia.de (A): 124005512
Kategorie: Hörbuch, Hörbücher
Daten vom 04.11.2017 20:25h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-940665-18-5, 978-3-940665-18-8
9783940665188 - Hörbücher: Polen hören
5
Hörbücher (?):

Polen hören (2010) (?)

ISBN: 9783940665188 (?) bzw. 3940665185, in Deutsch, Silberfuchs-Verlag, neu, Hörbuch

Fr. 37,90 + Versand: Fr. 18,00 = Fr. 55,90(unverbindlich)
13.11.2010
Von Händler/Antiquariat
Polen - das Land im Herzen Europas. Die einst führende Grossmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrössen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schliesslich als erste in Europa eine moderne Verfassung und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die K, Polen das Land im Herzen Europas. Die einst führende Grossmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrössen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schliesslich als erste in Europa eine moderne Verfassung und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die Kulturwissenschaftlerin Barbara Barberon-Zimmermann sucht Orte der kollektiven Erinnerung auf, deren kultureller Reichtum Spiegelbild der wechselreichen Geschichte um Selbstbehauptung ist. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von musikalischen Wunderkindern wie Fryderyk Chopin, erkundet Meister der polnischen Dichtkunst wie Jan Kochanowski und Adam Mickiewicz, die bildnerischen Spuren galizischer Künstler und futuristischen Visionen Stanislaw Lems. Er blickt hinter die Kulissen des Dramatikers Stanislaw Wyspianski und in das Labor Maria Sklodowska-Curies, folgt Filmkünstlern wie Andrzej Wajda und Jazzmusikern wie Krzysztof Komeda, die ihre Heimat verliessen, um sie in der Ferne wiederzufinden. Die Reichtümer der polnischen Kulturgeschichte fügen sich zum Portrait eines Landes, dessen einzigartiges Erbe für Europa die lebendige Brücke zwischen einer ehrwürdigen Vergangenheit und einer ungewissen Zukunft schlägt.
Bestellnummer des Händlers: 18721337
Bestellnummer bei der Plattform Orellfuessli.ch (AU): 636873885
Kategorie: Hörbuch, Reiseführer
Schlüsselwörter: Polen, Geschichte; Geistes-/Kultur-G.#Geschichtsdokumentation#ITB BuchAward; Polen - Reisehörbuch
Daten vom 12.11.2017 20:55h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-940665-18-5, 978-3-940665-18-8
9783940665188 - Barbara Barberon-Zimmermann: Polen hören
6
Barbara Barberon-Zimmermann (?):

Polen hören (2010) (?)

ISBN: 9783940665188 (?) bzw. 3940665185, in Deutsch, Silberfuchs-Verlag, neu, Hörbuch

Fr. 28,41 ( 24,99)¹(versandkostenfrei, unverbindlich)
Sofort lieferbar
Von Händler/Antiquariat
Polen - das Land im Herzen Europas. Die einst führende Großmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrößen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schließlich als erste in Europa eine moderne Verfassung und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die Polen das Land im Herzen Europas. Die einst führende Großmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit bringt schon früh Geistesgrößen wie Nikolaus Kopernikus hervor. Als demokratisch gesinnte Gesellschaft formuliert sie schließlich als erste in Europa eine moderne Verfassung und wird doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität bis zur Befreiung als souveräner Staat. Die Kulturwissenschaftlerin Barbara Barberon-Zimmermann sucht Orte der kollektiven Erinnerung auf, deren kultureller Reichtum Spiegelbild der wechselreichen Geschichte um Selbstbehauptung ist. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von musikalischen Wunderkindern wie Fryderyk Chopin, erkundet Meister der polnischen Dichtkunst wie Jan Kochanowski und Adam Mickiewicz, die bildnerischen Spuren galizischer Künstler und futuristischen Visionen Stanislaw Lems. Er blickt hinter die Kulissen des Dramatikers Stanislaw Wyspianski und in das Labor Maria Sklodowska-Curies, folgt Filmkünstlern wie Andrzej Wajda und Jazzmusikern wie Krzysztof Komeda, die ihre Heimat verließen, um sie in der Ferne wiederzufinden. Die Reichtümer der polnischen Kulturgeschichte fügen sich zum Portrait eines Landes, dessen einzigartiges Erbe für Europa die lebendige Brücke zwischen einer ehrwürdigen Vergangenheit und einer ungewissen Zukunft schlägt. 13.11.2010, Reiseführer
Bestellnummer des Händlers: 18721337
Bestellnummer bei der Plattform Thalia.de (A): 124005512
Kategorie: Hörbuch, Hörbücher
Daten vom 03.05.2018 09:34h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-940665-18-5, 978-3-940665-18-8
9783940665188 - Barbara Barberon-Zimmermann: Polen hören, Hörbuch, Digital, 1, 80min
7
Barbara Barberon-Zimmermann (?):

Polen hören, Hörbuch, Digital, 1, 80min (?)

ISBN: 9783940665188 (?) bzw. 3940665185, in Deutsch, Silberfuchs Verlag, neu, Hörbuch, elektronischer Download

Fr. 11,31 ( 9,95)¹(versandkostenfrei, unverbindlich)
Keine Versandkosten, Hörbuch zum Download
Von Händler/Antiquariat
Eine klingende Reise durch die Kultur und Geschichte Polens von den Mythen und Sagen bis in die Gegenwart... Polen - Land im Herzen Europas, unverwechselbarer Ort toleranten und demokratisch gesinnten Denkens: Schon früh bringt die einst führende Großmacht des Mittelalters und der frühen Neuzeit Geistesgrößen wie Nikolaus Kopernikus hervor und formuliert als erste in Europa eine moderne Verfassung. Doch zerrieben zwischen den Machtinteressen der Nachbarländer, verschwindet es schließlich von der politischen Landkarte. Über Jahrhunderte kämpfen polnische Künstler um den Erhalt ihrer kulturellen Identität - bis zur Befreiung des Landes als souveräner Staat. Die Autorin Barbara Barberon-Zimmermann sucht Orte der kollektiven Erinnerung auf, deren kultureller Reichtum Spiegelbild der wechselreichen Geschichte um Selbstbehauptung ist. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von musikalischen Wunderkindern wie Fryderyk Chopin, erkundet Meister der polnischen Dichtkunst wie Jan Kochanowski und Adam Mickiewicz, die bildnerischen Spuren galizischer Künstler und futuristischen Visionen Stanis³aw Lems. Er blickt hinter die Kulissen des Dramatikers Stanis³aw Wyspianski und in das Labor Maria Sk³odowska-Curies, folgt Filmkünstlern wie Andrzej Wajda und Jazzmusikern wie Krzysztof Komeda, die ihre Heimat verließen, um sie in der Ferne wiederzufinden. Die Reichtümer der polnischen Kulturgeschichte fügen sich zum Portrait eines Landes, dessen einzigartiges Erbe für Europa die lebendige Brücke zwischen einer ehrwürdigen Vergangenheit und einer ungewissen Zukunft schlägt: die Tradition, Geschichte anders zu denken und immer neu zu gestalten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rolf Becker. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000019/bk_silb_000019_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.
Bestellnummer des Händlers: B004UW0RYI
Bestellnummer bei der Plattform Audible.de: 801634886
Kategorie: Sonstige
Daten vom 13.05.2018 14:05h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-940665-18-5, 978-3-940665-18-8
Anzeigen
Neukirchener Kalender 2019: Abreißkalender - Block mit 384 Blättern und RückwandNeukirchener Kalender 2019: Abreißkalender -…
Block mit 384 Blättern und RückwandKalenderWie kein anderer ist der Neukirchener Kalender der Inbegriff eines offenen und lebensbejahenden Glaubens. Die Reichtümer biblischer Texte werden von über 200 Mitarbeitenden aus fünf Ländern für eine Zeit erschlossen, die voller Fragen und Zweifel ist. Beispiele aus Gegenwart und Geschichte, Verblüffendes und Vertrautes begleiten das Entdecken der täglichen Begegnung mit Gott.Darauf sollte kein Bibelleser verzichten. Die redaktionelle Gestaltung macht den Kalender zu einem Ganzen.Herausgegeben wird der Kalender von Hans-Wilhelm Fricke-Hein, Ralf Marschner und Samuel Lutz (Schweiz).Das Bild für den Neukirchener Kalender 2019 stammt von Christel Holl. Sie ist als freischaffende Künstlerin in Rastatt tätig.
Preise vergleichen
Wernauer Adventskalender 2018: "... wenn du dich traust!"Wernauer Adventskalender 2018: "... wenn du dich…
'...wenn du dich traust!' lautet das Motto des Wernauer Adventskalenders 2018. Statt Advent im Kuschelmodus geht es darum, ungewöhnliche Erfahrungen zu machen, experimentierfreudiger zu werden und auch mal die eigenen Grenzen kennenzulernen. Natürlich alles ohne Stress und wie immer mit viel Witz, Kreativität und Tiefsinn.
Preise vergleichen
Bibel Adventskalender 2017: mit 24 Pixi-BüchernBibel Adventskalender 2017: mit 24 Pixi-Büchern
mit 24 Pixi Büchern
Preise vergleichen

Benachbarte Bücher

>> zum Archiv